Ideen für den Hero Modus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Language sections

    • Ideen für den Hero Modus

      Hätte da paar kleine Ideen für den Hero Modus, um ihn etwas spannender zu machen.


      1) Kaufübersicht:
      Dort gibt es die festen Waffen und die eigenen, die man ausgerüstet hat. Die festen sind recht billig, die eigenen kosten 1.500 Punkte.
      Ich finde das doch etwas übertrieben. Meine Idee an der Stelle wäre, dass man ALLE Waffen des Spiels kaufbar macht. Zumindest die SP Waffen. Schön geordnet nach SMG, Rifle, Sniper, Shotgun, MG und je nach stärke der Waffe, sollte sie mehr oder weniger kosten. Sagen wir mal SMGs 500, Rifle 700, Sniper 1000, Shotgun 400, MG 1000.
      Natürlich kann man den Preis variieren, auch je nach stärke der einzelnen Waffen

      2) Kaufbare Buffs:
      Meine Idee wäre Buffs für Geschwindigkeit, Schaden und Co. kaufbar zu machen, sprich z.B. 1 Min Schnelligkeit meinetwegen 100 Punkte, 1 Min mehr schaden 150 Punkte, ihr wisst schon. Und dann man diese Buffs nach Dauer und Stärke kaufen kann, also dass es sie für eine Minute gibt aber auch für 3. Und dass es diese mit 30% mehr Schaden gibt und z.B auch mit 50% mehr schaden.


      3) Kaufbare Funktion Leben auffüllen:
      Diese Funktion füllt dein Leben jede Sekunde um x Punkte. Dieses Ding kann man öfter mal upgraden, je höher es geupgraded wurde, desto schneller ist die Auto-Heilung.

      4) NPCs stärker machen:
      Sind wir mal ganz ehrlich, wir wissen doch, dass die kleinen Monster die dort rum rennen sehr schwach sind. Einem Spieler richten sie praktisch keinen Schaden an und den Türmen erst recht nicht. Meine Idee: die NPCs sollen im Verlauf des Spiels stärker werden damit auch sie Türme und Spieler anschlagen können. Die Stärke der Moster soll sich nach dem Durchschnittslevel aller Spieler auf dem Spielfeld richten.

      5) Neue Karte:
      Die einzige Map im Hero ist langsam ausgelutscht. Könnte man keine neue Map mit 5 Wegen machen (statt nur mit 3 wie die alte) und und mit jeweils 3 Türmen statt nur 2? Fände ich persönlich viel interessanter.

      6) Kaufbare Gürtel und andere Dinge die einem Fähigkeiten geben, die man zeitlich nutzen kann, z.B. eine Sonnenbrille, die einen 10 Sekunden duch alle Mauern schauen lässt. Diese Fähigkeit kann man nur alle 60 Sekunden nutzen.



      Gruß
      Red

      The post was edited 2 times, last by AlterEgo"Red" ().

    • Hey,

      Nunja, erstmal danke das du dir Gedanken um den Modus machst. Um gleich etwas mit einzubringen: PATCHT bitte: Den Schaden der Sniper auf Head und den Schaden der Schneebälle an Towers bzw. ersetzt sie bitte wieder durch Tomahawks.

      1.) Für mich müssen nicht alle Waffen kaufbar sein, wie sollte man das dann noch auf so einem Fenster gestalten können. Es reicht eine grobe Auswahl von all den Branchen. Allerdings finde ich, dass man die Kosten für persönliche Waffen runterdrehen soll. Dann sollte das ganze eine Fairness haben und das "Problem" mit dem Waffensortiment in Hero wäre auch gelöst.

      2.) Naja noch mal zusätzliche Buffs wären meiner Meinung nach unfair. Es würde die gesamte Hero Taktik etc. auf den Kopf stellen. Wer würde sich außerdem Buffs kaufen, wenn man sich den Damage dann eh permanent holen kann. Aber grundsätzlich wäre es einer Überlegung wert. Ich enthalte mich meiner Stimme für diesen Punkt.

      3.) Das ist, sorry für die Erklärung, totaler Schwachsinn. Nachdem man eh schon zig tausende Leben in Hero hat und man sich jederzeit zur Base teleportieren kann, braucht man sowas nicht unbedingt. Es ist zwar nervig manchmal extra wegen Leben zur Base zurück zu gehen, aber das is dann max. 2-3 mal im Match, das lässt sich verkraften. Außerdem würden dann "Base Campern" nur ein zusätzliche Vorteil gegeben sein.

      4.) Die Monster stärker zu machen, finde ich eine gute Idee. Im späteren Spiel ist der Schaden der Monster nur noch lächerlich. Dann müsste man allerdings auch die Leben der Monster hochkrempeln? Das wiederum finde ich n wenig mühsam, für Leute die schlecht farmen etc.

      5.) Oh ja. Dafür bin ich 100%ig. Die Map ist jetzt sicher schon 3 Jahre alt und ist die einzigste in dem Modus, der eig. täglich mit mehreren Räumen gespielt wird.

      6.) Und, wie soll man sagen. Die Sonnenbrille ist teilweise aber auch sinnfrei, da man eh die Map hat. Und sobald ein Gegner den Geschützturm bzw. Monster angreift, wird er angezeigt und auf so einer kleinen Map ist das eher irrelevant (Sound etc.). Aber grundsätzlich sind diese zeitlich Gegenstände nicht schlecht, man sollte halt schaun, das die Fähigkeiten dadurch nicht zu OP werden..

      Mfg,
      Maru
      Trauer, Zorn , Hass, Wut, Neid oder einfach nur Langeweile :?: Probier es doch einfach mal mit Musik :!: ;)
    • ♪♩♥Maru♥♩♪ wrote:

      3.) Das ist, sorry für die Erklärung, totaler Schwachsinn. Nachdem man eh schon zig tausende Leben in Hero hat und man sich jederzeit zur Base teleportieren kann, braucht man sowas nicht unbedingt. Es ist zwar nervig manchmal extra wegen Leben zur Base zurück zu gehen, aber das is dann max. 2-3 mal im Match, das lässt sich verkraften. Außerdem würden dann "Base Campern" nur ein zusätzliche Vorteil gegeben sein.
      Würde man den Schaden der Waffen richtig augleichen (mit sniper muss man nur einen Schuss in die Birne machen, mit einer MP braucht man gefühlt 10.000) und die Monster (s.O.) etwas "einflussreicher" für das Spiel machen, so wäre auch das keine so schlechte Idee, scheint mir.

      Mir geht es auch darum, dass der hero taktisch interessanter wird. Durch mehrere verschiedene Möglichkeiten seine Kohle zu investieren wird der taktische Aspekt beim Einkauf etwas mehr betont.

      Dann geht es nicht nur darum sich schnell eine Scope zu holen und jedes mal Heilung und die Flash sondern es gibt mehr Möglichkeiten zu investieren und derjenige der am schlauesten investiert gewinnt am Ende.